Eilmeldung

Eilmeldung

The Veronicas: Comeback im Doppelpack

Sie lesen gerade:

The Veronicas: Comeback im Doppelpack

Schriftgrösse Aa Aa

Da sind sie wieder, die doppelten Veronicas. Acht Jahre sind vergangen seit dem letzten Studioalbum der australischen Zwillingsschwestern Lisa und

Da sind sie wieder, die doppelten Veronicas. Acht Jahre sind vergangen seit dem letzten Studioalbum der australischen Zwillingsschwestern Lisa und Jessica Origliasso, alias The Veronicas. Ein erster Vorgeschmack war die romantische Ballade “You Ruin Me”. Jetzt kommt die nächste Single, “If You Love Someone”, ein fröhlicher Protestsong, deutlich schwungvoller als der Vorgänger.

Lisa Origliasso: “Das war der letzte Song, den wir für das Album einspielten, er kam quasi aus dem Nichts. Es war einfach genau der richtige Zeitpunkt. Wenn man sich hinsetzt, um einen fröhlichen Song zu schreiben, ist das viel schwieriger, als ein Song über Herzschmerz. Wir müssen das Gefühl spüren, um es ausdrücken zu können. Der Song ist in der Tat ein Fest der Liebe.”

“You Ruin Me” triumphierte im vergangenen Herbst in den australischen Charts und schaffte es auch in den britischen unter die Top Ten.

The Veronicas sind derzeit in Großbritannien auf Tournee, in deutlich kleinen Konzerthallen, als daheim “Down Under”. Dennoch sind die Schwestern froh über die Begeisterung der Fans.

Jessica Origliasso: “Wir waren seit fünf Jahren nicht mehr hier und hatten eine ziemlich lange Sendepause. Es ist spannend, wieder alles neu aufzubauen. Auch zu unserer Australientournee kamen sehr viele alte Fans von früher. Sie sind inzwischen älter geworden und unglaublich nett. Es sind coole Fans, die genau zuhören.”

Das Album heißt “The Veronicas” wie die Band und steht in den Verkaufsregalen.