Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Die Gerüchteküche brodelt: Ist Putin ernsthaft krank?

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Die Gerüchteküche brodelt: Ist Putin ernsthaft krank?

<p>In den sozialen Medien in Russland gibt es seit einigen Tagen vor allem ein Thema: Ist Putin ernsthaft krank? Die Gerüchteküche brodelt nicht nur, sie kocht über.<br /> Dabei hat der Präsident nur eine Reise nach Kasachstan abgesagt, und er wurde offenbar seit einigen Tagen nicht in der Öffentlichkeit gesehen.</p> <p>Putin hätte den kasachischen Präsidenten Nursultan Nasabajew und den Amtskollegen aus Minsk Alexander Lukaschenko treffen sollen. Kasachische Regierungsquellen <a href="http://uk.mobile.reuters.com/article/idUKL5N0WD22420150311?irpc=932">teilten Reuters mit</a> “Der Besuch ist abgesagt worden. Es sieht aus, als sei Putin krank.” Putins Pressesprecher Dmitri Peskow bestätigte, dass die Reise abgesagt worden sei, aber dem Präsidenten gehe es gut. </p> <p>Peskow twitterte am Mittwoch <strong>“Ich werde die Gerüchte um die Gesundheit des Präsidenten nicht kommentieren”</strong>.<br /> <blockquote class="twitter-tweet" lang="fr"><p>К.омментировать информацию о болезни Путина не буду.</p>— Дмитрий Песков (@peskov_press) <a href="https://twitter.com/peskov_press/status/575641181171892226">11 Mars 2015</a></blockquote><script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script></p> <p>Der Kreml hat Fotos veröffentlicht, die Wladimir Putin am 10. und am 11. März zeigen sollen, doch The Interpreter, eine auf Russland spezialisierte Internet-Zeitschrift <a href="http://www.interpretermag.com/russia-update-march-12-2015/#7431">berichtete, dass diese Treffen auch in der vergangenen Woche hätten stattgefunden haben können.</a> </p> <p><strong>Der Kreml zeigte ein Foto von Wladimir Putin mit dem Gouverneur der sibirischen Region Jamal-Nenzen Dmitri Kobylkin am Dienstag, den 10. März</strong><br /> <img src="https://static.euronews.com/articles/302027/600x401_putin-russia-kobylkin-02-600px.jpg"/></p> <p><strong>Der Kreml zeigte auch ein Foto von Wladimir Putin mit dem Gouverneur der Republik Karelien Alexander Khudilainen am Mittwoch, den 11. März</strong><br /> <img src="https://static.euronews.com/articles/302027/600x400_putin-russia-kobylkin-01-600px.jpg"/></p> <p>Ein Twitter-User bemerkte, dass Putin schon zwei Tage zuvor dieselbe Krawatte getragen habe. Doch auf den beiden Bilden trägt der russische Präsident verschiedene Krawatten.</p> <p><blockquote class="twitter-tweet" lang="en"><p>As health rumors mount, Kremlin claims Putin met Kobylkin Mar10—Odd he wore same outfit as on Mar8. Laundry issue? <a href="http://t.co/5syrEZF35q">pic.twitter.com/5syrEZF35q</a></p>— Maks Czuperski (@MaksCzuperski) <a href="https://twitter.com/MaksCzuperski/status/575869715148595200">March 12, 2015</a></blockquote><script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script></p> <p>TV Rain twitterte: <strong>“Kreml Pressedienst veröffentlicht ein eine Woche altes Foto”</strong></p> <p><blockquote class="twitter-tweet" lang="fr"><p>Пресс-служба Кремля опубликовала фото Путина недельной давности (фото вот это) <a href="http://t.co/SP6KMFTDXj">http://t.co/SP6KMFTDXj</a> <a href="http://t.co/vqyqepUjHg">pic.twitter.com/vqyqepUjHg</a></p>— Телеканал ДОЖДЬ (@tvrain) <a href="https://twitter.com/tvrain/status/575709616262225920">11 Mars 2015</a></blockquote><script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script></p> <p>Wladimir Ryschkow, einer der liberalen Oppositionspolitiker bemerkte <strong>“Stalin starb am 5. März. Putin erschien am 5. März zuletzt in der Öffentlichkeit. Ich mache mir Sorgen”</strong>.<br /> <blockquote class="twitter-tweet" lang="fr"><p>Сталин умер 5 марта. Путин появился на публике последний раз 5 марта. Волнуюсь.</p>— Владимир Рыжков (@Respublicanez) <a href="https://twitter.com/Respublicanez/status/575733820646932480">11 Mars 2015</a></blockquote><br /> <script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script></p> <p>The Interpreter veröffentlichte auch Übersetzungen eines anonymen Krankenhausberichtes, wonach Präsident Putin an einem “ischämischen Schlaganfall” leide.</p> <p>Putin ist 62 Jahre alt, und es hatte im vergangenen Oktober u.a. in der New York Post schon Gerüchte gegeben, er sei an <a href="http://pagesix.com/2014/10/24/cancer-rumors-swirl-around-putin/">an Krebs erkrankt</a>, doch auf Nachfragen von Journalisten hatte der Sprecher des Präsidenten gesagt, sie sollten ihren Mund halten.</p>