Eilmeldung

Eilmeldung

Champions League: Aus für Dortmund und ManCity, Barca und Juventus im Viertelfinale

Der FC Barcelona steht im Viertelfinale der Champions League. Der viermalige Titelträger gewann daheim mit 1:0 gegen Manchester City. Den Siegtreffer

Sie lesen gerade:

Champions League: Aus für Dortmund und ManCity, Barca und Juventus im Viertelfinale

Schriftgrösse Aa Aa

Der FC Barcelona steht im Viertelfinale der Champions League. Der viermalige Titelträger gewann daheim mit 1:0 gegen Manchester City. Den Siegtreffer erzielte Ivan Rakitic in der 31. Minute. Auf der Tribüne wurde auch Ex-Barca-Trainer Pep Guardiola gesichtet.

England ist nach dem Ausscheiden des letzten verbliebenen Teams nicht mehr in der Königsklasse vertreten.

Aus für Borussia Dortmund. Im Achtelfinal-Rückspiel verlor der Bundesliga-Zehnte mit 0:3 gegen Juventus Turin. Für den italienischen Rekordmeister traf Carlos Tevez mit einem Doppelpack, Alvaro Morata schoss ebenfalls ein Tor.

Nun ist nur noch der FC Bayern München dabei. Leverkusen und Schalke waren bereits ausgeschieden.