Eilmeldung

Eilmeldung

Niederländische Medien: Beweise für Abschuss von MH17 durch russische Rakete

Der niederländische Fernsehsender RTL hat eigenen Angaben zufolge Beweise gefunden, die dafür sprechen, dass Flug MH17 von prorussischen Rebellen

Sie lesen gerade:

Niederländische Medien: Beweise für Abschuss von MH17 durch russische Rakete

Schriftgrösse Aa Aa

Der niederländische Fernsehsender RTL hat eigenen Angaben zufolge Beweise gefunden, die dafür sprechen, dass Flug MH17 von prorussischen Rebellen abgeschossen wurde.

Demnach sollen Trümmerteile von der Absturzstelle des Passagierflugzeugs von einer russischen Buk-Rakete stammen. Ein Journalist, der die Ursache des Unglücks untersuchte, hatte Metallstücke gesammelt und sie dem Bericht zufolge von internationalen Sachverständigen begutachten lassen. Alle seien sich einig, dass es sich um Splitter einer Buk-Rakete handelt.

Der niederländische Sicherheitsrat teilte mit, dass die Ermittlungen in vollem Gange seien und man verschiedenen Hinweisen nachgehe.

Die Malaysia Airlines Maschine war am 17. Juli 2014 auf dem Weg von Amsterdam nach Kuala Lumpur in der Ostukraine abgestürzt. Alle 298 Menschen an Bord wurden getötet, die meisten von ihnen waren Niederländer.