Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Lausanne: Gespräche über Irans Atomprogramm für diese Woche zu Ende

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Lausanne: Gespräche über Irans Atomprogramm für diese Woche zu Ende

<p>Die Gespräche in Lausanne über Irans Kernforschungsprogramm sind für diese Woche zu Ende.</p> <p>Am Genfersee hatte der amerikanische Außenminister <a href="http://de.euronews.com/2015/03/18/atomverhandlungen-iran-muss-grosse-und-notwendige-entscheidung-treffen/">die ganze Woche mit seinem iranischen Kollegen verhandelt</a>.</p> <p>Offenbar verliefen diese Gespräche aber zäh – nun, da es um zentrale Streitpunkte geht wie den künftigen Umfang des Atomprogramms oder die Lockerung von Sanktionen.</p> <p>Ende des Monats soll ein Grundsatzabkommen stehen, Ende Juni ein endgültiger Vertrag – so der bisherige Plan.</p> <p>Westliche Länder vermuten, dass Iran Kernwaffen bauen will. Iran bestreitet<br /> das aber.</p> <p>Am Sonnabend in London informieren die <span class="caps">USA</span> nun die Außenminister aus Großbritannien, Frankreich und Deutschland – Länder, die an den Iran-Gesprächen beteiligt sind.</p> <p>Offenbar Mittwoch gehen dann die Gespräche in Lausanne weiter.</p> <blockquote class="twitter-tweet" lang="de"><p><a href="https://twitter.com/hashtag/Iran?src=hash">#Iran</a> FM Zarif: Next round of <a href="https://twitter.com/hashtag/NuclearTalks?src=hash">#NuclearTalks</a> to resume in <a href="https://twitter.com/hashtag/Lausanne?src=hash">#Lausanne</a> from Wednesday to Sunday (March 25-29). <a href="https://twitter.com/hashtag/IranTalks?src=hash">#IranTalks</a> <a href="http://t.co/h4LnVehoQ7">pic.twitter.com/h4LnVehoQ7</a></p>— Nuclear Talks (@NuclearTalks) <a href="https://twitter.com/NuclearTalks/status/578975783533830145">20. März 2015</a></blockquote> <script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script>