Eilmeldung

Eilmeldung

New Orleans: Macheten-Attacke im Flughafen

Ein bewaffneter Mann ist im Sicherheitsbereich des Flughafens von New Orleans niedergeschossen worden. Zuvor hatte der 63-Jährige nach Polizeiangaben

Sie lesen gerade:

New Orleans: Macheten-Attacke im Flughafen

Schriftgrösse Aa Aa

Ein bewaffneter Mann ist im Sicherheitsbereich des Flughafens von New Orleans niedergeschossen worden. Zuvor hatte der 63-Jährige nach Polizeiangaben eine Sicherheitsmitarbeiterin mit einer Machete am rechten Arm verletzt und zwei Kollegen der Frau mit Insektenspray attackiert.

Meinung

Der Polizist feuerte drei Schüsse ab

Tatort war der Bereich des Flughafen-Terminals, in dem die Bordkarten kontrolliert werden.

Unklar ist, ob der Mann ein Flugzeug betreten wollte.

Sheriff Newell Normand sagte:

“Ein Polizist ging im betreffenden Bereich auf den Mann mit der Machete zu und kam ihm sehr nahe. Der Polizist feuerte drei Schüsse ab. Der Angreifer wurde je einmal im linken Brustbereich, in der linken Gesichtshälfte und in Höhe der linken Hüfte getroffen.”

Normand ergänzte, der 63-jährige Täter sei bewusstlos in ein Krankenhaus gekommen.

Ein Wachmann wurde durch einen Streifschuss des Polizisten verletzt.

Der Betrieb des Louis-Armstrong-Flughafens musste für zwanzig Minuten eingestellt werden. Der Terminal wurde weiträumig abgesperrt.

Das FBI hat die Ermittlungen übernommen.