Eilmeldung

Eilmeldung

Tausende Tunesier protestieren gegen Terrorismus

In Tunesien haben mehrere Tausend Menschen der Opfer des Anschlags auf das Bardo-Nationalmuseum vor knapp zwei Wochen gedacht. 21 Menschen — die

Sie lesen gerade:

Tausende Tunesier protestieren gegen Terrorismus

Schriftgrösse Aa Aa

In Tunesien haben mehrere Tausend Menschen der Opfer des Anschlags auf das Bardo-Nationalmuseum vor knapp zwei Wochen gedacht. 21 Menschen — die meisten von ihnen ausländische Urlauber — waren bei dem Attentat ums Leben gekommen.

An dem Trauermarsch nahmen auch ausländische Gäste teil, darunter der französische Präsident Francois Hollande. Unter dem Banner “Geeint gegen den Terrorismus” zogen nach Polizeiangaben etwa 20.000 Demonstranten durch die Hauptstadt Tunis.

“Wir sind gegen Terrorismus und Gewalt”, so eine Demonstrantin. “Wir sind alle Bardo. Wir sind alle Charlie. Tunesier lieben die Demokratie und die Freiheit. Weg mit dem Terrorismus.”

Ein anderer Teilnehmer der Demonstration sagt: “Wir sind gekommen, um die Wunden des Landes zu heilen. Wir sind geeint gegen den Terrorismus.”

Vor dem Museum legten die anwesenden Staats- und Regierungschefs Kränze zum Gedenken an die Opfer nieder. Die Extremistengruppe Islamischer Staat hatte sich zu dem Anschlag bekannt.