Eilmeldung

Eilmeldung

Gazprom verlängert Gaspreis-Rabatt für Ukraine um drei Monate

Die Ukraine und Russland haben sich offenbar auf eine Verlängerung des Preisnachlasses für russisches Gas ins zweite Quartal geeinigt. Lieferant

Sie lesen gerade:

Gazprom verlängert Gaspreis-Rabatt für Ukraine um drei Monate

Schriftgrösse Aa Aa

Die Ukraine und Russland haben sich offenbar auf eine Verlängerung des Preisnachlasses für russisches Gas ins zweite Quartal geeinigt. Lieferant Gazprom hatte dem ukrainischen Versorger Naftogaz letztes Jahr Rabatte für den Winter eingeräumt, die zum April aber ausliefen.

Die Ukraine hatte jüngst angekündigt, Gaskäufe in Russland nun zu reduzieren. Dann aber stimmte Gazprom einer Verlängerung der Vergünstigung um drei Monate zu. Gazprom bestätigte, die Ukraine habe auch am 1. April Gas angefordert.

“Gazprom hat eine Vergünstigung von $100 zugesagt”, so der ukrainische Energieminister Volodimir Demtschischin. “Im Moment kaufen wir 45 Millionen Kubikmeter Gas von Europa zu einem Durchschnittspreis von $280 pro 1000 Kubikmeter. Wenn wir in Russland für $250 kaufen können, dann wäre es logisch, die Gelegenheit zu nutzen.”

Die Ukraine könnte damit ihre Gasvorräte wieder aufstocken. Doch Kiew wünscht sich längerfristige Zusagen – am besten bis Ende 2016.

euronews-Reporterin Maria Korenyuk: “Obwohl die Ukraine Russlands Antwort für den Preisnachlass erhalten hat, ist das Thema Gaspreis für Kiew noch nicht abgeschlossen. Die Ukraine will den Preis für den kommenden Winter klären. Das Thema soll in zwei Wochen bei einem trilateralen Treffen unter Teilnahme von EU-Vertretern in Berlin auf den Tisch kommen.”