Eilmeldung

Eilmeldung

Papst wäscht Häftlingen Füße

Mit einer Geste der Demut hat Papst Franziskus die Osterfeierlichkeiten begonnen. Die Messe zu Gründonnerstag hielt er im größten Gefängnis Roms

Sie lesen gerade:

Papst wäscht Häftlingen Füße

Schriftgrösse Aa Aa

Mit einer Geste der Demut hat Papst Franziskus die Osterfeierlichkeiten begonnen. Die Messe zu Gründonnerstag hielt er im größten Gefängnis Roms. Dort wusch und küsste er die Füße von zwölf Frauen und Männern. Im Rebibbia-Gefängnis hatte auch Papstattentäter Ali Agca eingesessen. Es war das zweite Mal, dass Franziskus die Gründonnerstagsmesse in ein Gefängnis verlegte.