Eilmeldung

Eilmeldung

Papst Franziskus spricht "Urbi et Orbi"-Segen

Papst Franziskus) hat am Ostersonntag in Rom den traditionellen Segen Urbi et Orbi, der Stadt und dem Erdkreis, erteilt. Den Gläubigen in aller Welt

Sie lesen gerade:

Papst Franziskus spricht "Urbi et Orbi"-Segen

Schriftgrösse Aa Aa

Papst Franziskus) hat am Ostersonntag in Rom den traditionellen Segen Urbi et Orbi, der Stadt und dem Erdkreis, erteilt. Den Gläubigen in aller Welt rief er zu: “Liebe Brüder und Schwestern: frohe Ostern.”

In seiner Osterbotschaft sagte er: “Jesus, den Besieger des Todes, bitten wir, die Leiden unserer vielen Brüder und Schwestern zu lindern, die seines Namens wegen verfolgt werden, wie auch all derer, die zu Unrecht unter den Folgen der laufenden Konflikte und Gewalttaten leiden – es gibt so viele von ihnen.

Es ist das dritte Ostern des Argentiniers als Papst. Auch per Twitter wandte sich der 78-Jährige an die Menschen:

.

Der Papst rief zuvor ein Heiliges Jahr aus, das dem Thema “Barmherzigkeit” gewidmet ist. Das “Jubiläum der Barmherzigkeit” beginnt am 8. Dezember 2015 und endet am 20. November 2016.