Eilmeldung

Eilmeldung

Clinton - Das Musical

Sie lesen gerade:

Clinton - Das Musical

Schriftgrösse Aa Aa

Bill Clinton und Monica Lewinsky, der Skandal im Weißen Haus bewegt die Gemüter bis heute. Inzwischen gibt es sogar ein Musical über die berühmte

Bill Clinton und Monica Lewinsky, der Skandal im Weißen Haus bewegt die Gemüter bis heute. Inzwischen gibt es sogar ein Musical über die berühmte Affäre das im vergangenen Sommer auf dem New York Musical Theatre Festival Premiere feierte und jetzt in einer Off-Broadway-Inszenierung auf die Bretter kommt.

Das Stück wurde 2012 auf dem Fringe Festival im schottischen Edinburgh uraufgeführt und war danach in London zu sehen. Es stammt aus der Feder des Australiers Paul Hodge.

“Von der Inszenierung für das New York Musical Theatre Festival sind nur zwei Songs übrig geblieben. Alles andere wurde völlig neu geschrieben und verändert. Das tun wir einzig und allein, um die Schau noch besser zu machen und mit dem politischen Geschehen des vergangenen Jahres mitzuhalten. Wir versuchen, aktuell zu bleiben”

Das Stück ist eine bitterböse Satire über die Clintons und die Geschehnisse im Oval Office.

Clinton, der charismatische Staatsmann und Clinton, der schlüpfrige Schürzenjäger, werden von zwei verschiedenen Schauspielern dargestellt.
Nur Hillary sieht beide Seiten der Medaille. Auf die Idee kam Micheal Hodge, der Bruder des Musicalautors.

Paul Hodge: “Wir machen uns über alles lustig. Das ist Komödie, keinesfalls politisch motiviert. Wir betrachten die Menschen, die dahinter stecken, und sie sind nun mal komisch. Das ist unser Ziel.”

Auf die Idee kamen die Hodge-Brüder bereits vor 10 Jahren, nachdem sie ein Musical über den australischen Premierminister Paul Keating gesehen hatten.

“Clinton: The Musical,” ist ab sofort im Off-Broadway-Theater New World Stages zu sehen.