Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Falsche Cousine soll sich Flüge zum Germanwings-Unglücksort erschlichen haben

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Falsche Cousine soll sich Flüge zum Germanwings-Unglücksort erschlichen haben

<p>Eine Frau soll sich als Angehörige eines Germanwings-Opfers ausgegeben haben, um auf Kosten der Lufthansa nach Südfrankreich zu fliegen.</p> <p>Das sagt der Vater eines der Opfer gegenüber einer deutschen Zeitung. Inzwischen ermittelt die Polizei.</p> <p>Nach Angaben der <a href="http://www.halternerzeitung.de/staedte/haltern/Lufthansa-zieht-Konsequenz-Germanwingsabsturz-Anzeige-gegen-falsche-Angehoerige;art900,2676763">Halterner Zeitung</a> hatte die Frau aus Nordrhein-Westfalen behauptet, die Cousine einer Lehrerin des örtlichen Gymnasiums zu sein, das bei dem Unglück in den französischen Alpen 16 Schüler und zwei Lehrerinnen verlor. </p> <p>Die Frau soll so zweimal in Begleitung von drei Personen in die Unglücksregion geflogen sein und dort auch psychologische Hilfe akzeptiert haben – mutmaßlich ohne eine Verbindung zum Opfer zu haben.</p> <p>Ein Betrug scheint möglich, denn um Angehörige nicht zusätzlich mit Bürokratie zu belasten, prüfte die Lufthansa die Anträge nur auf Plausibilität.</p> <p>Gerne viel genauer hinsehen würde der Präsident des Deutschen Fliegerarztverbandes Dr. Hans-Werner Teichmüller während der regelmäßigen Tauglichkeitsuntersuchungen von Piloten.</p> <p>“Wir hätten gerne viel mehr Laborwerte. Insbesondere Leberwerte, Zuckerwerte, Blutfette, um Leberschäden oder eventuelle Medikamenten- oder Alkohol-Abhängigkeit oder Drogenabhängigkeit frühzeitig aufdecken zu können und gegenzusteuern”, so Teichmüller.</p> <p>Drogen- oder Alkoholprobleme hatte der Copilot, der die Germanwings-Maschine bewusst in die Katastrophe gelenkt haben soll, nach Meinung der Ermittler aber nicht.</p> <p>Für die Opfer des Germanwings-Absturzes wird am 17. April im Kölner Dom ein großer Gedenkgottesdienst abgehalten.</p> <iframe src="//embed.scribblelive.com/Embed/v7.aspx?Id=1160385&ThemeId=19970" width="600" height="2000" frameborder="0"></iframe>