Eilmeldung

Eilmeldung

Seit einem Jahr keine neuen Preisschilder in Großbritannien

Sie lesen gerade:

Seit einem Jahr keine neuen Preisschilder in Großbritannien

Schriftgrösse Aa Aa

Die Inflationsrate in Großbritannien hat sich im März nicht bewegt, die Preise auch nicht. Laut Statistikamt (ONS) sind die Verbraucherpreise wie im Vormonat auf Jahressicht nicht gestiegen. Im Monatsvergleich zogen sie um 0,2 Prozent an, nach 0,3 Prozent im Februar.

Die für den grundlegenden Preistrend entscheidende Kerninflation ging im März weiter zurück, von 1,2 Prozent im Februar auf 1,0 Prozent. Das ist der niedrigste Wert seit dem Jahr 2006. Die Kernteuerung klammert besonders schwankungsanfällige Bereiche wie Energie aus.

Die geringe Teuerung ist also offenbar nicht nur auf die seit Sommer 2014 stark gefallenen Ölpreise zurückzuführen. Sie gilt als größtes Hindernis für eine Zinswende in absehbarer Zeit.

su mit dpa