Eilmeldung

Eilmeldung

Hadzic zu Krebsbehandlung auf Freigang in Novi Sad

Der vor dem Haager UN-Kriegsverbrechertribunal angeklagte frühere kroatische Serbenführer Goran Hadzic ist zu Beginn seines knapp einmonatigen

Sie lesen gerade:

Hadzic zu Krebsbehandlung auf Freigang in Novi Sad

Schriftgrösse Aa Aa

Der vor dem Haager UN-Kriegsverbrechertribunal angeklagte frühere kroatische Serbenführer Goran Hadzic ist zu Beginn seines knapp einmonatigen Freigangs in Belgrad eingetroffen. Er leidet an einem Hirntumor im Endstadium und will sich in einer Spezialklinik in Novi Sad behandeln lassen. Anfang Mai soll er nach Den Haag zurückkehren.