Eilmeldung

Eilmeldung

Irak: Tausende fliehen aus Ramadi - Armee erobert offenbar Ölraffinerie zurück

Nach dem Vorrücken der IS-Miliz auf die zentralirakische Stadt Ramadi sind Tausende Bewohner auf der Flucht. “Sie haben uns gezwungen, unsere Häuser

Sie lesen gerade:

Irak: Tausende fliehen aus Ramadi - Armee erobert offenbar Ölraffinerie zurück

Schriftgrösse Aa Aa

Nach dem Vorrücken der IS-Miliz auf die zentralirakische Stadt Ramadi sind Tausende Bewohner auf der Flucht. “Sie haben uns gezwungen, unsere Häuser zu verlassen”, berichtet eine Frau. “Wir wurden gezwungen, unsere Stadt zu verlassen.”

Meinung

Wir wurden gezwungen, unsere Stadt zu verlassen.

Wie irakische Menschenrechtsaktivisten berichteten, verweigerten die Behörden den Flüchtlingen den Zugang zur etwa 100 Kilometer entfernten Hauptstadt Bagdad. Tausende Menschen campierten demnach am Stadtrand unter freiem Himmel. Die Behörden wollen eigenen Angaben zufolge verhindern, dass mit den Flüchtlingen IS-Milizen in die Hauptstadt gelangen.

Unterdessen hat die Armee die größte Ölraffinerie des Landes in Baidschi laut offiziellen Angaben weitestgehend zurückerobert. Die Islamisten hatten diese bei einer Offensive zu Beginn der Woche eingenommen.