Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Attentat auf Boston-Marathon: Jury berät Strafmaß

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Attentat auf Boston-Marathon: Jury berät Strafmaß

<p>Der Prozess um den tödlichen Bombenanschlag auf den Boston-Marathon geht in die entscheidende Phase: </p> <p>Nach ihrem <a href="http://www.justice.gov/sites/default/files/usao-ma/legacy/2013/06/27/Indictment1.pdf">Schuldspruch</a> gegen den US-Amerikaner Dschochar Zarnajew wurden die Geschworenen mit der Festlegung des Strafmaßes betraut.</p> <blockquote class="twitter-tweet" lang="fr data-scribe-reduced-action-queue="><p><a href="https://twitter.com/hashtag/VOAALERT?src=hash">#VOAALERT</a>: Dzhokhar Tsarnaev guilty of killing 3, injuring 264 in Boston Marathon bombing – <a href="http://t.co/jznVi92daT">http://t.co/jznVi92daT</a> <a href="http://t.co/GkgjRYik8o">pic.twitter.com/GkgjRYik8o</a></p>— Voice of America (@VOANews) <a href="https://twitter.com/VOANews/status/585870203453509633">April 8, 2015</a></blockquote> <script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script> <p>Die Staatsanwaltschaft versuchte, Zarnajew als reuelosen Mörder darzustellen. Seine Taten seien “unerträglich, unbeschreiblich, unentschuldbar” gewesen.</p> <p>Dem 21 Jahre alten Amerikaner drohen die <a href="http://de.euronews.com/2015/04/08/us-jury-spricht-bombenattentater-des-boston-marathons-schuldig---todesstrafe-/">Todesstrafe, wie von der Staatsanwaltschaft gefordert</a>, oder lebenslange Haft.</p> <p>Mit einem Urteil wird in wenigen Wochen gerechnet.</p> <p>Dschochar Zarnajew hatte im April 2013 mit seinem älteren Bruder zwei Bomben am Zieleinlauf des Marathons gezündet und dadurch drei Menschen getötet. 260 weitere wurden zum Teil schwer verletzt. </p> <p>Dem Verurteilten wird auch die Tötung eines Polizisten während der Flucht angelastet, in deren Verlauf der <a href="http://de.euronews.com/2013/05/09/mutmasslicher-boston-attentaeter-an-unbekanntem-ort-beerdigt/">Bruder Zarnajews erschossen</a> wurde.</p>