Eilmeldung

Eilmeldung

Gazprom-Gewinne verpufft

Sie lesen gerade:

Gazprom-Gewinne verpufft

Schriftgrösse Aa Aa

Beim russischen Energieriesen Gazprom haben ein monatelanger Schuldenstreit mit der Ukraine und eine schwächere Nachfrage in Europa den Gewinn einbrechen lassen.

2014 ging der Überschuss nach internationaler Rechnungslegung (IFRS) um 86 Prozent zurück, auf 2,8 Milliarden Euro. Nach russischem Rechnungslegungsstandard brach der Gewinn etwas weniger stark ein.

Die Nachfrage nach russischem Erdgas war im vergangenen Jahr im Westen vor allem wegen milder Temperaturen zurückgegangen. Zudem hatte Russland der Ukraine wegen unbezahlter Rechnungen monatelang kein Gas geliefert.

Der Umsatz nahm im vergangenen Jahr auf 98,9 Milliarden Euro – 5,59 Billionen Rubel – zu, nach 5,25 Billionen Rubel im Jahr 2013 – vor allem ein Währungseffekt der Rubel-Abwertung.

su mit dpa