Eilmeldung

Eilmeldung

Tesla will Batterien für den "fossil-freien Lebensstil" liefern

Sie lesen gerade:

Tesla will Batterien für den "fossil-freien Lebensstil" liefern

Schriftgrösse Aa Aa

Der amerikanische Elektroauto-Hersteller Tesla will seine Batterien auch an private Haushalte und Unternehmen verkaufen. Damit könne zum Beispiel Solar- oder Windkraft-Strom gespeichert werden, als Teil eines “fossil-freien Lebensstils”. Dann würden Sonnenkollektoren auf dem Dach die Batterien für Haus und Auto aufladen. Und Strom speichern, wenn er am günstigsten ist, wenn sich smarte Energie-Netze mit je nach Verbrauch schwankenden Tarifen ausbreiten.

Das Batterie-Pack für Privathaushalte soll an Installateure vom
Sommer an für 3.000 Dollar vertrieben werden, erst mal in den USA.

Zu den ersten Test-Kunden zählen der Online-Händler Amazon, der ein Netz aus riesigen Rechenzentren betreibt und der US-Einzelhändler Target.

su mit Reuters