Eilmeldung

Eilmeldung

Arabische Bodentruppen im Jemen?

Saudi-Arabien gerät unter Druck: Das Militär dementiert Berichte über einen Bodeneinsatz der Militärallianz im Jemen - HRW wirft der Koalition vor, Splitterbomben eingesetzt zu haben.

Sie lesen gerade:

Arabische Bodentruppen im Jemen?

Schriftgrösse Aa Aa

Aus dem Jemen gibt es widersprüchliche Berichte über den Einsatz von Bodentruppen der von Saudi-Arabien geleiteten Militärallianz in Aden. Jemenitische Militärbeamte bestätigten, dass arabische Truppen zu einer Aufklärungsmission dort gelandet seien – ein Sprecher des saudischen Militärs dementierte die Meldung.

Bericht: Saudische Koalition setzt Splitterbomben ein
Die Nichtregierungsorganisation Human Rights Watch (HRW) warf dem saudisch angeführten Militärbündnis in einem Bericht vor, über dem Jemen international geächtete Streu- und Splitterbomben abgeworfen zu haben. Die Organisation legte Bild- sowie Videobeweise für die Anschuldigungen vor.

Seit Ende März fliegt die sunnitische Militärkoalition Luftangriffe auf Stellungen und Waffenlager der schiitischen Huthi-Miliz. Bodentruppen kamen bisher nicht zum Einsatz. Immer wieder kommen bei den Luftschlägen, wie in der vergangenen Woche in Sanaa, auch Zivilisten ums Leben.