Eilmeldung

Eilmeldung

Eklat um Front National: Ehrenpräsident Le Pen will gegen Suspendierung vorgehen

Die rechtsextreme französische Partei Front National (FN) hat nach wiederholten antisemitischen Äußerungen den Ehrenvorsitz ihres Parteigründers

Sie lesen gerade:

Eklat um Front National: Ehrenpräsident Le Pen will gegen Suspendierung vorgehen

Schriftgrösse Aa Aa

Die rechtsextreme französische Partei Front National (FN) hat nach wiederholten antisemitischen Äußerungen den Ehrenvorsitz ihres Parteigründers Jean-Marie Le Pen ausgesetzt.

Die FN-Spitze stellte sich damit hinter Parteichefin Marine Le Pen, der Tochter des 86-Jährigen.

Die Partei teilte mit, der Beschluss gelte bis zu einem außerordentlichen Parteitag, der über ein Ende des Ehrenvorsitzes abzustimmen habe.

Die Versammlung ist innerhalb von drei Monaten geplant.

Jean-Marie Le Pen reagierte empört auf den Beschluss.

Seine Tochter Marine solle schnellstmöglichst heiraten, um den Namen Le Pen abzugeben.

Er werde gegen die Suspendierung vorgehen und wolle nichts mehr mit seiner Tochter zu tun haben.


EXCLUSIF – Jean-Marie Le Pen : "Je répudie ma… par Europe1fr

Für Marine Le Pen hatte der Auftritt ihres Vaters bei der 1.-Mai-Veranstaltung des FN auf dem Pariser Opernplatz das Fass zum Überlaufen gebracht.

Unter dem Beifall von tausenden FN-Sympathisanten hatte der Ehrenpräsident seiner Tochter minutenlang das Mikrofon streitig gemacht.

Danach kündigte der 86-Jährige an, er werde bis an sein Lebensende im Amt blieben.