Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Cameron stellt neue Minister vor - Londons Bürgermeister Johnson nimmt künftig an Kabinettssitzungen teil


Großbritannien

Cameron stellt neue Minister vor - Londons Bürgermeister Johnson nimmt künftig an Kabinettssitzungen teil

Der wiedergewählte britische Premierminister David Cameron ist in London mit Unterhausabgeordneten seiner konservativen Partei zusammengekommmen. Cameron hatte bereits am Freitag mehrere Minister in Schlüsselressorts in ihren Ämtern bestätigt.

Der Londoner Bürgermeister Boris Johnson werde künftig an den Kabinettssitzungen teilnehmen, gehöre aber keinem Ressort an, teilte Cameron mit. Der für seine exzentrischen Auftritte bekannte Johnson werde sich im letzten Jahr seiner Amtszeit weiter auf die Kommunalpolitik konzentrieren.

Neue Energieministerin wird Amber Rudd. In ihr Ressort fällt auch das Thema Klimawandel. Wirtschaftsminister wird Sajid Javid, bisher für Kultur und Medien zuständig. Finanzminister George Osborne, Innenministerin Theresa May, Außenminister Philip Hammond und Verteidigungsminister Michael Fallon wurden in ihren Ämtern bestätigt. Das Justizressort wird künftig Michael Gove einnehmen.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Nächster Artikel

welt

Nordnigeria: Boko Haram hinterlässt verbrannte Erde