Eilmeldung

Eilmeldung

Euro-Vater Lamfalussy ist tot

Sie lesen gerade:

Euro-Vater Lamfalussy ist tot

Schriftgrösse Aa Aa

Einer der Väter des Euro ist tot. Der Belgier Alexandre Lamfalussy starb am Samstag im Alter von 86 Jahren. Das teilte seine Familie an diesem Montag mit. Lamfalussy wurde als Lamfalussy Sandor in Ungarn geboren und wanderte 1949 aus. Er studierte Wirtschaftswissenschaft und leitete von 1994 bis 1997 in Frankfurt das Europäische Währungsinstitut, den Vorläufer der EZB. Dabei leistete er wichtige Vorarbeiten für die Einführung der europäischen Gemeinschaftswährung. Nach Lamfalussy ist auch ein Verfahren benannt, mit dem der Gesetzgebungsprozess in der EU beschleunigt wird. Lamfalussy war geadelt worden und trug den Titel Baron.