Eilmeldung

Eilmeldung

China verkauft etwas weniger Autos

Sie lesen gerade:

China verkauft etwas weniger Autos

Schriftgrösse Aa Aa

In China sind die Autoverkaufszahlen im April dieses Jahres um 0,5 Prozent niedriger ausgefallen als im April 2014. Hintergrund ist laut dem Verband chinesischer Autohersteller (CAAM) das nachlassende Wirtschaftswachstum im Land.

Die Autoexporte fielen den vierten Monat in Folge. Die schwachen Währungen Japans und Koreas helfe zudem der dortigen Konkurrenz. Außerdem gehe die Nachfrage in traditionellen Absatzmärkten wie Russland oder dem Irak wegen der dort herrschenden politischen Probleme zurück, hieß es.

Die Autohersteller sagten weiter, es werde schwierig, das für 2015 angepeilte Wachstumsziel von 7 Prozent zu erreichen.