Eilmeldung

Eilmeldung

Easyjet macht im Winter Gewinn

Sie lesen gerade:

Easyjet macht im Winter Gewinn

Schriftgrösse Aa Aa

Zum ersten Mal seit mehr als zehn Jahren hat Easyjet im Winterhalbjahr Gewinn gemacht. In den sechs Monaten bis Ende März dieses Jahres belief sich das Vorsteuerergebnis auf umgerechnet rund 10 Millionen Euro. Das teilte die britische Fluggesellschaft jetzt mit. Grund seien geringere Kerosinkosten, positive Währungseffekte und gute Buchungen zur Skisaison.

Trotz alledem verlor die Aktie in London um bis zu 8 Prozent. Laut den Händler belasten Probleme im aktuellen Quartal den Kurs. Im April war auch Easyjet von einem Fluglotsenstreik in Frankreich betroffen und musste 600 Verbindungen streichen – ein geschätzter Verlust von 25 Millionen Euro.

Der Halbjahresreport von Easyjet
Die Easyjet-Aktie an der Londoner Börse