Eilmeldung

Eilmeldung

Ölförderung liegt deutlich über der Nachfrage

Sie lesen gerade:

Ölförderung liegt deutlich über der Nachfrage

Schriftgrösse Aa Aa

Die internationale Energieagentur (IEA) erwartet eigenen Angaben zufolge eine weltweite Ölschwemme. Saudi-Arabien, so hieß es jetzt, fördere derzeit Rekordmengen, um den USA Marktanteile abzulaufen.

Laut der Agentur sei die Nachfrage zwar höher als erwartet, das helfe aber wenig gegen das Überangebot. Der Ölverbrauch lege nicht wirklich spürbar zu.

In der Folge könnten große Ölmengen in die Märkte für Rohöl und Raffinerie-Produkte fließen, wodurch sich der jüngste Preisanstieg beim Öl als nicht nachhaltig erweisen könnte.

Die weltweite Fördermenge liegt zur Zeit pro Tag um etwa 2 Millionen Barrel über der Nachfrage.