Eilmeldung

Eilmeldung

Südafrikaner kaufen britische Modekette New Look

Sie lesen gerade:

Südafrikaner kaufen britische Modekette New Look

Schriftgrösse Aa Aa

Die südafrikanische Holdinggesellschaft Brait will fast die gesamte britische Modekette New Look übernehmen. Für umgerechnet rund eine Milliarde Euro sollen 90 Prozent von New Look an Brait gehen, wie die Gesellschaft berichtete. Dieser Anteil stammt von den Private-Equity-Firmen Apax und Permira, die zu den bisherigen Eignern gehören. Die restlichen 10 Prozent verbleiben der Mitteilung zufolge beim Management von New Look und bei der Familie von Gründer Tom Singh. In Johannesburg stiegen Brait-Aktien um bis zu 4 Prozent, insgesamt haben sie dieses Jahr breits um gut 20 Prozent zugelegt.

Mitteilung von Brait
Mitteilung von New Look
Aktie von Brait in Johannesburg