Eilmeldung

Eilmeldung

Amtrak-Unglück: Zug wurde vor Unfall von Gegenstand getroffen

Noch ist ungeklärt, wie es zu dem Zugunglück in Philadelphia gekommen ist, bei dem acht Menschen starben und mehr als 200 verletzt wurden. Die

Sie lesen gerade:

Amtrak-Unglück: Zug wurde vor Unfall von Gegenstand getroffen

Schriftgrösse Aa Aa

Noch ist ungeklärt, wie es zu dem Zugunglück in Philadelphia gekommen ist, bei dem acht Menschen starben und mehr als 200 verletzt wurden. Die Ermittler fanden inzwischen aber heraus, dass die Frontscheibe kurz zuvor von einem Gegenstand getroffen worden war. Dies wurde durch die Aussagen einer Zugbegleiterin bestätigt, die von einem Funkgespräch zwischen dem Zugführer und einem Kollegen berichtete, in dem beide sagten, ein Projektil o.ä. sei habe die Scheibe ihres jeweiligen Zuges getroffen. Die Behörde für Transportsicherheit zog daraus noch keine Schlussfolgerungen, schloss aber die Möglichkeit nicht aus, dass dieser Einschlag den Zugführer abgelenkt oder anderweitig beeinträchtigt haben könnte.
Der 32jährige überlebte den Unfall, hat aber keinerlei Erinnerung daran. Nach wie vor ist ungeklärt, weshalb der Amtrak-Zug mit mehr als der doppelten zulässigen Geschwindigkeit in eine Kurve raste und schließlich entgleiste.
Das Unglück entfachte in den USA erneut die Diskussion über den flächendeckenden Einbau des Zugleitsystems, das derartige Unfälle verhindern könnte.