Eilmeldung

Eilmeldung

Ukraine will russische Soldaten wegen Terrorismus anklagen

Zwei russische Soldaten, die das ukrainische Militär nach eigenen Angaben im Kriegsgebiet Donbass festgenommen hat, sollen in Kiew wegen Terrorismus

Sie lesen gerade:

Ukraine will russische Soldaten wegen Terrorismus anklagen

Schriftgrösse Aa Aa

Zwei russische Soldaten, die das ukrainische Militär nach eigenen Angaben im Kriegsgebiet Donbass festgenommen hat, sollen in Kiew wegen Terrorismus angeklagt werden. Der Armee zufolge sollen die beiden Russen an der Tötung ukrainischer Soldaten beteiligt gewesen sein.

In einem vom ukrainischen Innenministerium veröffentlichten Video erscheint ein verwundeter Mann, der erklärt, Mitglied einer russischen Spezialeinheit zu sein.

Ein Sprecher der ukrainischen Armee erklärte man habe die Männer in der Nähe von Luhansk verhaftet: “Wir sind in dem lokalen Krankenhaus angekommen und haben eine Wache aufgestellt. Nach einer kurzen Befragung haben sie uns gesagt, dass ihre Gruppe insgesamt 14-Mann stark war”

Der Westen und die Regierung in Kiew werfen Moskau seit Beginn der Ukraine-Krise vor, die Separatisten neben Waffen auch mit Soldaten zu unterstützen.

Kremlsprecher Dmitri Peskow wies die Vorwürfe gegen Russland zurück. Moskau entsende keine russischen Soldaten in die Ostukraine.