Eilmeldung

Eilmeldung

Erneuter Wettskandal im italienischen Fußball

Neue Enthüllungen um manipulierte Spiele erschüttern erneut den italienischen Fußball. Mehr als 50 Menschen wurden festgenommen, gegen 70

Sie lesen gerade:

Erneuter Wettskandal im italienischen Fußball

Schriftgrösse Aa Aa

Neue Enthüllungen um manipulierte Spiele erschüttern erneut den italienischen Fußball.

Mehr als 50 Menschen wurden festgenommen, gegen 70 Verdächtige wird ermittelt, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Ihnen wird die Bildung einer krimineller Vereinigung mit dem Ziel des Sportbetrugs vorgeworfen.

Dutzende Spiele in der dritten und vierten Liga sollen manipuliert
worden sein, etwa 30 Clubs aus den unteren Ligen sind laut Polizei in
den Skandal verwickelt. Auch die kalabrische Mafia soll an den Manipulationen beteiligt gewesen sein. Unter den Verdächtigen sind laut Polizei Spieler, Trainer und Club-Präsidenten.

Mehrere Vereins-Räume wurden am Dienstag durchsucht, es gab Razzien in ganz Italien. Die Ermittlungen der Aktion “Dirty Calcio” führt die Anti-Mafia-Staatsanwaltschaft im süditalienischen Catanzaro.