Eilmeldung

Eilmeldung

Goldene Palme in Cannes für Jacques Audiard

Die Goldene Palme des Filmfestivals Cannes geht an das gesellschaftskritische Drama Dheepan des französischen Regisseurs Jacques Audiard. Dheepan

Sie lesen gerade:

Goldene Palme in Cannes für Jacques Audiard

Schriftgrösse Aa Aa

Die Goldene Palme des Filmfestivals Cannes geht an das gesellschaftskritische Drama Dheepan des französischen Regisseurs Jacques Audiard.

Dheepan erzählt die Geschichte eines Flüchtlings aus Sri Lanka, der in einem heruntergekommenen Pariser Vorort in einen Bandenkrieg gerät.

Den Grand Prix erhielt der junge ungarische Regisseur Laszlo Nemes für sein Holocaust-Drama Son of Saul. Es spielt im Vernichtungslager Ausschwitz und wurde ausschließlich in Nahaufnahmen und im Format 1:1 gedreht.

Als beste Schauspielerin wurde die Französin “Emmanuelle Bercot”: http://www.festival-cannes.com/en/archives/ficheFilm/id/08e4870f-c386-4b99-b365-ab43335498be/year/2015.html ausgezeichnet, für ihre Darstellung einer bei einem Skiunfall schwer verletzten Anwältin im Film Mon Roi.
Sie teilte sich die Auszeichnung allerdings mit der Amerikanerin Mara Rooney, die für ihre Rolle in dem Lesbenfilm Carol wurde.

Als bester männlicher Darsteller prämiert wurde Vincent Lindon-
01b3-458d-86db-a48481c0635a/year/2015.html für seinen Auftritt in La Loi du Marche.