Eilmeldung

Eilmeldung

Schweden gewinnt ESC - Deutschland und Österreich teilen sich letzten Platz

Schweden hat den diesjährigen Eurovision Song Contest gewonnen. Der Sänger Måns Zelmerlöw konnte sich beim 60. ESC gegen 26 weitere Kandidaten

Sie lesen gerade:

Schweden gewinnt ESC - Deutschland und Österreich teilen sich letzten Platz

Schriftgrösse Aa Aa

Schweden hat den diesjährigen Eurovision Song Contest gewonnen. Der Sänger Måns Zelmerlöw konnte sich beim 60. ESC gegen 26 weitere Kandidaten durchsetzen. Schweden siegte damit zum sechsten Mal bei dem traditionsreichen Wettbewerb.

Deutschland und Gastgeber Österreich landeten abgeschlagen auf dem letzten Platz mit jeweils null Punkten.

Bei der Auszählung der Länderpunkte hatte sich die Russin
Polina Gagarina lange ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit ihrem schwedischen Gesangskollegen geliefert. Am Ende reichte es bei ihr aber nur für den zweiten Platz.

Den dritten Platz holten die drei Italiener von Il Volo.

Australien, das erstmals an der Veranstaltung teilnahm, landete auf dem fünften Platz.

Etwa 100 Millionen Zuschauer verfolgten die größte Musikshow der Welt, die erstmals auch in China ausgestrahlt wurde.