Eilmeldung

Eilmeldung

Frau des Bloggers Badawi: "Er ist physisch und psychisch müde"

Die Ehefrau des zu 1000 Stockhieben verurteilten saudischen Bloggers Raif Badawi hat an die internationale Gemeinschaft appelliert, den Druck auf das

Sie lesen gerade:

Frau des Bloggers Badawi: "Er ist physisch und psychisch müde"

Schriftgrösse Aa Aa

Die Ehefrau des zu 1000 Stockhieben verurteilten saudischen Bloggers Raif Badawi hat an die internationale Gemeinschaft appelliert, den Druck auf das Königreich aufrechtzuerhalten.

Ein saudisches Gericht hatte Badawi im Mai 2014 auch zu zehn Jahren Gefängnis verurteilt, weil er in einem Internetforum den Islam beleidigt haben soll. Die ersten 50 Stockhiebe erhielt Badawi Anfang Januar auf einem öffentlichen Platz.

Die Ehefrau telefonierte zuletzt in der vergangenen Woche während eines Besuchs in Berlin mit Badawi. “Er wollte wissen, ob ich gut in Deutschland angekommen sei”, sagte Ensaf Haidar euronews. “Seine Stimme klang müde. Er vermisst seine Familie und ist bekümmert. Er wirkte physisch und psychisch müde. Aus Gesundheitsgründen wurden die Stockhiebe ausgesetzt. Im Januar kam ein Team von acht Ärzten zusammen. In dessen Bericht hieß es, der Gesundheitszustand lasse weitere Stockhiebe nicht zu.”

Auf die Frage, was sie von der internationalen Gemeinschaft erwarte, sagte Ensaf Haidar: “Ich hoffe, dass der Druck aufrechterhalten wird, denn es handelt sich um eine humanitäre und nicht um eine politische Angelegenheit.”

Ensaf Haidar, deren Kampagne von Amnesty International unterstützt wird, lebt mit den drei Kindern des Paares im kanadischen Exil. Sie appelierte an König Salman, der seit Ende Januar regiert, ihren Mann freizulassen und sein Leiden zu beenden.