Eilmeldung

Eilmeldung

Bildung neu erfinden

Australien: Die Technologie von morgen Das Sheldon College in Brisbane, Australien, ist ein Kindergarten und eine Schule. Die Jüngsten können gerade

Sie lesen gerade:

Bildung neu erfinden

Schriftgrösse Aa Aa

Australien: Die Technologie von morgen

Das Sheldon College in Brisbane, Australien, ist ein Kindergarten und eine Schule. Die Jüngsten können gerade erst laufen, während die Zwölfjährigen sich mit der neuesten Technologie anfreunden.
In ihrem neuen Technologiezentrum, dem LINQ-Gebäude, ist ein Wirtschaftszentrum, ein Technologie-Workshop, ein Roboterlabor, und eine Fernsehproduktion untergebracht.
Im Labor werden die Lehrer manchmal zugeschaltet. Sie erscheinen auf dem Bildschirm eines iPads. So können Lehrer aus der ganzen Welt ihr Wissen an die Schüler weitergeben.

Brasilien: Neugierde und Zusammenarbeit

In Chico Anysio, einem Gymnasium in Rio de Janeiro, probieren die Lehrer eine neue Methode aus. Dabei geht es vor allem um den Schüler und weniger um einfache Wissensaufnahme. Kritisches Denken, Neugierde und Kommunikation werden gefördert.

Großbritannien: In der Schule und zu Hause lernen

Neue Technologien und auf den Schüler zugeschnittene Methoden, aber was wird sich noch in den kommenden Jahren ändern? Wir sprachen mit einem führenden Bildungsexperten: Graham Brown-Martin.
Heute stellt er den Schülern und ihren Eltern sein neuestes Experiment vor: Das Flip-Lab. Es soll ein Lernen jenseits der Schule ermöglichen. Lernen ohne Grenzen, das ist Brown-Martins Philosophie.