Eilmeldung

Eilmeldung

Barca und Juve kämpfen um das Triple

Wenn der FC Barcelona und Juventus Turin in Berlin aufeinandertreffen, kommt es zum Duell der Gegensätze. Hier der große Favorit Barça, der angeführt

Sie lesen gerade:

Barca und Juve kämpfen um das Triple

Schriftgrösse Aa Aa

Wenn der FC Barcelona und Juventus Turin in Berlin aufeinandertreffen, kommt es zum Duell der Gegensätze. Hier der große Favorit Barça, der angeführt von Lionel Messi Fußball
zelebriert. Dort Juve, das sich mit Disziplin und taktischem Geschick bis ins erste Champions-League-Finale seit zwölf Jahren vorgekämpft hat.

Sowohl für Juve als auch Barcelona-Trainer Luis Enrique geht es nach dem Gewinn von Meisterschaft und Pokal um das Triple.

“Es wird ein schweres Spiel, ich bin sicher, dass unser Gegner sein eigenes Spiel aufzuiehen wird um gefährliche Situationen zu schaffen. Ich glaube nicht, dass es ein Kampf der Systeme wird, da Juve einen sehr ähnlichen Stil spielt wie wir. Auch sie legen viel Wert auf Ballbesitz um ihr Spiel aufzuziehen. Und sie haben eine sehr gute Verteidigung.”

Trainer Massimiliano Allegri, der wie sein Gegenüber Enrique erst im Sommer sein Amt antrat, hat eine schlagkräftige Mannschaft geformt:

“Wenn man sich Messi, Neymar, Suarez ansieht ist es immer die gleiche Frage, wie kann man sie stoppen? Wie kann man sie stoppen? Sie sind drei ausgezeichnete Spieler und wir müssen sehr
gut sein. Wir können natürlich nicht auf Unentschieden spielen. Tatsache ist, dass wir Tore schießen müssen.”

Eine stabile Defensive, ein kompaktes Mittelfeld mit Altstar Pirlo und Kämpfer Arturo Vidal, sowie ein effizienter Sturm. Damit könnte das erste Triple der Clubgeschichte gelingen.

Ganz ohne Sorgen reist Juve nicht zum Duell nach Berlin. Der zuletzt angeschlagene frühere Wolfsburger Barzagli ist nach Aussage von Coach Allegri zwar fit, Abwehrchef Giorgio Chiellini muss aber passen.