Eilmeldung

Eilmeldung

Vor den Wahlen: Explosion bei Veranstaltung der pro-kurdischen HDP in Osttürkei

Kurz vor den Parlamentswahlen in der Türkei: Aufräumen nach einer Explosion auf einer Wahlkampfveranstaltung der pro-kurdischen HDP. Ein

Sie lesen gerade:

Vor den Wahlen: Explosion bei Veranstaltung der pro-kurdischen HDP in Osttürkei

Schriftgrösse Aa Aa

Kurz vor den Parlamentswahlen in der Türkei: Aufräumen nach einer Explosion auf einer Wahlkampfveranstaltung der pro-kurdischen HDP. Ein Stromgenerator sei in die Luft gegangen, hieß es zunächst. Offizielle Stellen sprechen nun von einem Bombenanschlag. Ministerpräsident Erdogan hat angekündigt, die Umstände aufklären zu lassen.

Meinung

Wir werden diese schwierige Zeit gemeinsam durchstehen. Jetzt müssen wir beweisen, dass wir ein eisernes Herz haben.

Selahattin Demirtas ist Ko-Vorsitzender der HDP. Er rief die Anhänger seiner Partei kurz nach dem Vorfall zur Ruhe auf: “Wir werden diese schwierige Zeit gemeinsam durchstehen. Jetzt müssen wir beweisen, dass wir ein eisernes Herz haben und einen ebensolchen Willen. Natürlich wollen sie uns stoppen. Viele Male haben sie versucht, uns ins Herz zu treffen, dabei brauchen wir doch Frieden.”

Der Vorfall ereignete sich am Freitag in der südosttürkischen Kurden-Metropole Diyarbakir. Die Bilanz des Anschlages: mindestens zwei Tote, mehr als einhundert Verletzte, viele weitere Menschen schweben in Lebensgefahr, ihr Zustand gilt als äußerst kritisch.