Eilmeldung

Eilmeldung

Cyberangriff auf TV5 Monde durch russische Hacker?

Hinter dem Cyber-Angriff auf den französischen Sender TV5 Monde im April sollen russische Hacker stehen. Das berichtet die französische Presse

Sie lesen gerade:

Cyberangriff auf TV5 Monde durch russische Hacker?

Schriftgrösse Aa Aa

Hinter dem Cyber-Angriff auf den französischen Sender TV5 Monde im April sollen russische Hacker stehen.

Das berichtet die französische Presse (unter anderem L`Express) unter Berufung auf Justizkreise.

Bislang war von einer Verwicklung der Terrormiliz “Islamischer Staat” in die virtuelle Attacke ausgegangen worden.

Im Namen der IS-Miliz hatten Hacker Anfang April die IT-Systeme des TV-Senders gekapert und die Ausstrahlung der Fernsehprogramme stundenlang blockiert.

Eine Gruppe namens “Cyber-Kalifat” hatte sich im Internet zu dem Angriff bekannt.

TV5 Monde-Chef Yves Bogot sagte jetzt, die Propaganda für die IS-Miliz auf Webseiten und Social-Media-Konten sei möglicherweise ein Täuschungsmanöver gewesen.

Dabei berief sich Bogot auf Experten der französischen Behörde für Sicherheit von Informationssystemen (ANSSI).

Frankreich bekämpft IS-Truppen mit Luftangriffen im Nordirak.