Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Frankreich gewinnt in Montreux

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Frankreich gewinnt in Montreux

<p>Frankreich gewinnt bei der Europameisterschaft in Montreux den Mannschaftswettbewerb im Degenfechten. Nachfolger der Schweizer wurde der Weltmeister Frankreich, der Estland im Goldgefecht 45:32 bezwang. Für das Quartett des Deutschen Fechter-Bundes stand am Ende Rang zehn.</p> <blockquote class="twitter-tweet" lang="de"><p lang="fr" dir="ltr">Fencing Euro 2015 Montreux <a href="http://t.co/pl2nIBRspq">pic.twitter.com/pl2nIBRspq</a></p>— Daniel Streit (@Blende70) <a href="https://twitter.com/Blende70/status/608602318301503488">10. Juni 2015</a></blockquote> <script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script> <p>Deutschland geht mit einmal Silber und einmal Bronze in den letzten<br /> Tag. Die EM geht am Donnerstag mit den Entscheidungen im Herrensäbel und Damenflorett zu Ende. Dabei startet das deutsche Säbelquartett als Weltmeister – allerdings ohne den ehemaligen Einzel-Weltchampion Nicolas Limbach. </p> <p>Russlands Säbelfechterinnen haben bei der EM in Montreux ihren Titel erfolgreich verteidigt. In einer Neuauflage des Finales von Straßburg 2014 gewannen die Russinnen gegen den WM-Zweiten Frankreich 45:36. Die Französinnen hatte sich unter den besten Acht mit 45:34 gegen die deutsche Equipe durchgesetzt. Deutschland beendete die EM auf Rang sechs.</p>