Eilmeldung

Eilmeldung

Sterbliche Überreste von 44 Germanwings-Opfern nach Deutschland überführt

Zweieinhalb Monate nach dem Germanwings-Absturz über den französischen Alpen hat die Lufthansa mit der Überführung der Opfer aus Frankreich in die

Sie lesen gerade:

Sterbliche Überreste von 44 Germanwings-Opfern nach Deutschland überführt

Schriftgrösse Aa Aa

Zweieinhalb Monate nach dem Germanwings-Absturz über den französischen Alpen hat die Lufthansa mit der Überführung der Opfer aus Frankreich in die Heimatländer begonnen.

In Düsseldorf landete die erste Sondermaschine der Airline aus Marseille mit den sterblichen Überresten von 44 deutschen Opfern. Die Särge sollen im Laufe des Tages den Angehörigen übergeben werden. Die sterblichen Überreste weiterer Opfer sollen bis Ende des Monats übergeführt werden.

Das Flugzeug der Lufthansa-Tocher Germanwings war am 24. März bei dem Flug von Barcelona nach Düsseldorf in den französischen Alpen verunglückt. Den Ermittlern zufolge hatte der Copilot den Airbus absichtlich abstürzen lassen. Alle 150 Menschen an Bord der Maschine kamen ums Leben, darunter 72 Deutsche.