Eilmeldung

Eilmeldung

"Wild Horses": Westernkrimi mit Robert Duvall und James Franco

Sie lesen gerade:

"Wild Horses": Westernkrimi mit Robert Duvall und James Franco

Schriftgrösse Aa Aa

US-Schauspieler Robert Duvall ist für “Wild Horses” zurück auf den Regiestuhl gekehrt. Der Film ist Western, Krimi und Familiendrama zugleich. Es

US-Schauspieler Robert Duvall ist für “Wild Horses” zurück auf den Regiestuhl gekehrt. Der Film ist Western, Krimi und Familiendrama zugleich. Es geht um einen Vermisstenfall, der nach 15 Jahren wieder aufgerollt wird und einen alten Viehzüchter, der sich mit seinem Sohn versöhnen will.

Der Regisseur spielt auch die Hauptrolle. Duvall: “Scott kommt mit der Wahrheit nicht klar, deswegen schmeißt er seinen Sohn, weil der schwul ist, von der Ranch. 15 Jahre später kehrt der Sohn zurück, weil Scott seinen letzten Willen verlesen will. Sie nähern sich wieder an. Doch seitdem der Sohn weg ist, ist dessen Liebhaber von damals verschwunden. Der Fall ist eigentlich abgeschlossen, obwohl er nie richtig aufgeklärt wurde. Die Mutter des Verschwundenen rollt den Fall dann wieder auf.”

Die drei Söhne des Ranchers werden von Devon Abner, Josh Hartnett und James Franco gespielt. Franco spielt Ben, den schwulen Sohn und das schwarze Schaf der Familie. 13 Jahre nach Erscheinen seiner letzten Regiearbeit ist Duvall sichtbar zufrieden mit seinem Team. Dafür, dass Franco fünf Tage mit ihm gedreht habe, habe er anschließend zwei Tage geopfert, um in dessen aktuellem Regieprojekt mitzuspielen. Auch mit Josh Hartnett zu arbeiten sei einfach wunderbar. “Er gibt sehr viel.”

Duvalls Frau Luciana Pedraza spielt die Polizistin, die die Ermittlungen wieder aufnimmt. Es ist nicht das erste Mal, dass die Argentinierin unter der Regie ihres Mannes spielte. Duvall: “Sie ist super. Sie hat zwar ihre eigenen Vorstellungen, aber das war in Ordnung. Sie war toll, sie hat mich unterstützt, hatte eigenen Ideen und war gut vorbereitet.”

Die Figur des reumütigen Patriarchen Scott Briggs stammt aus der Feder von Duvall – er hat für “Wild Horses” auch das Drehbuch geschrieben. Wann der Film in die deutschsprachigen Kinos kommt, ist noch nicht klar.