5000 Kleider erinnern an Vergewaltigungen im Kosovo-Krieg

5000 Kleider erinnern an Vergewaltigungen im Kosovo-Krieg

<p>Mit einer eindrucksvolle Installation wird in Pristina an die im Kosovo-Krieg vergewaltigten Frauen erinnert.</p> <p>Die Kleidungsstücke sind Spenden von Frauen aus dem Kosovo, auch die Ehefrau von Tony Blair, Cherie Blair, stiftete ein Kleid. </p> <p>Die Kleider wurden im Fußballstadion der Hauptstadt auf Wäscheleinen aufgehängt. </p> <p>Niemand weiß, wie viele Frauen und Mädchen während des Kriegs 1998 – 99 Opfer sexueller Gewalt wurden. <span class="caps">NGO</span>s gehen von vielen tausend aus. </p> <p>Die Installation mit dem Titel “Ich denke an Dich” stammt von der im Kosovo geborenen Künstlerin Alketa Xhafa-Mripa.</p>

<p>Mit einer eindrucksvolle Installation wird in Pristina an die im Kosovo-Krieg vergewaltigten Frauen erinnert.</p> <p>Die Kleidungsstücke sind Spenden von Frauen aus dem Kosovo, auch die Ehefrau von Tony Blair, Cherie Blair, stiftete ein Kleid. </p> <p>Die Kleider wurden im Fußballstadion der Hauptstadt auf Wäscheleinen aufgehängt. </p> <p>Niemand weiß, wie viele Frauen und Mädchen während des Kriegs 1998 – 99 Opfer sexueller Gewalt wurden. <span class="caps">NGO</span>s gehen von vielen tausend aus. </p> <p>Die Installation mit dem Titel “Ich denke an Dich” stammt von der im Kosovo geborenen Künstlerin Alketa Xhafa-Mripa.</p>