Eilmeldung

Eilmeldung

Ranghohes Al-Kaida-Mitglied in Libyen getötet

Die international anerkannte Regierung Libyens hat den Tod eines mutmaßlichen Führungsmitglieds der Terrororganisation Al-Kaida bekanntgegeben. Der

Sie lesen gerade:

Ranghohes Al-Kaida-Mitglied in Libyen getötet

Schriftgrösse Aa Aa

Die international anerkannte Regierung Libyens hat den Tod eines mutmaßlichen Führungsmitglieds der Terrororganisation Al-Kaida bekanntgegeben.

Der verurteilte algerische Terrorist Mokhtar Belmokhtar sei bei einem Luftangriff von US-Streitkräften im Osten Libyens getötet worden.

Ein Sprecher des Pentagon bestätigte lediglich einen Anti-Terror-Angriff gegen einen Al-Kaida-Terroristen in Libyen.

Das Ergebnis des Einsatzes werde noch überprüft.

Einzelheiten der Attacke nannte der Sprecher nicht.

In Libyen gibt es vier Jahre nach dem Sturz von Diktator Muammar al-Gaddafi zwei rivalisierende Regierungen und zahlreiche Milizen.

Das Machtvakuum nutzten Dschihadisten aus: Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) und Al-Kaida sind im Land aktiv.