Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

U20-Weltmeister! Serbien hat goldene Fußball-Generation

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
U20-Weltmeister! Serbien hat goldene Fußball-Generation

<p><a href="http://www.fifa.com/u20worldcup/matches/round=271592/match=300269523/match-report.html">Serbien ist zum ersten Mal Fußball-Weltmeister in der Altersklasse U20.</a> Die Mannschaft von Trainer Veljko Paunovic bezwang im Endspiel in Auckland den fünfmaligen Titelträger Brasilien mit 2:1 nach Verlängerung.</p> <p>Stanisa Mandic brachte Serbien in der 70. Minute in Führung, Brasiliens Ausgleich folgte postwendend: Andreas Pereira traf nur drei Minuten später zum 1:1.<br /> Kurz vor dem Ende der Verlängerung markierte Nemanja Maksimovic den Siegtreffer für Serbien.</p> <p>“Ich wusste von Beginn an, dass wir hier in Neuseeland etwas Großes schaffen können”, sagte Serbiens Mannschaftskapitän und Torhüter Predrag Rajkovic in einem <a href="http://www.fifa.com/u20worldcup/news/y=2015/m=6/news=rajkovic-we-re-one-team-with-one-heart-2651580.html">Interview auf der <span class="caps">FIFA</span>-Internetseite.</a> Das Erfolgsgeheimnis des neuen U20-Weltmeisters: “Das ist ganz einfach”, so Rajkovic. “Wir sind eine Mannschaft mit einem Herzen. Das war von Anfang an unser Motto.”</p> <blockquote class="twitter-tweet" lang="en"><p lang="sl" dir="ltr"><a href="https://twitter.com/hashtag/Srbija?src=hash">#Srbija</a> je šampion sveta! Čestitamo celoj ekipi!! <a href="https://twitter.com/hashtag/Serbia?src=hash">#Serbia</a> <a href="https://twitter.com/hashtag/u20?src=hash">#u20</a> <a href="https://twitter.com/hashtag/world?src=hash">#world</a> <a href="https://twitter.com/hashtag/Champions?src=hash">#Champions</a> ! <a href="http://t.co/AwiEyzus6J">pic.twitter.com/AwiEyzus6J</a></p>— FK Crvena zvezda (@crvenazvezdafk) <a href="https://twitter.com/crvenazvezdafk/status/612166978208403457">June 20, 2015</a></blockquote> <script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script> <p>Im Spiel um den dritten Platz bezwang Mali den Senegal mit 3:1. Mali hatte im Viertelfinale die deutsche Mannschaft aus dem Rennen geworfen. Österreich war im Achtelfinale gegen Usbekistan ausgeschieden.</p>