Eilmeldung

Eilmeldung

Abu Dhabi Ocean Racing gewinnt Volvo Ocean Race

Abu Dhabi Ocean Racing hat das Volvo Ocean Race gewonnen. Ein fünfter Platz auf der letzten Etappe von Lorient nach Göteborg – mit Zwischenhalt in

Sie lesen gerade:

Abu Dhabi Ocean Racing gewinnt Volvo Ocean Race

Schriftgrösse Aa Aa

Abu Dhabi Ocean Racing hat das Volvo Ocean Race gewonnen. Ein fünfter Platz auf der letzten Etappe von Lorient nach Göteborg – mit Zwischenhalt in Den Haag – reichte der Mannschaft um den englischen Kapitän Ian Walker, um den Gesamtsieg einzufahren.

“Das ist ein hartes Rennen”, so Walker am euronews-Mikrofon. “Alles ist schwierig: Das Geld zusammenzubekommen, das Projekt und die Mannschaft zusammenzuhalten. Das Rennen, die Kälte, die Hitze, die starken und schwachen Winde. Das ist eine der härtesten Prüfungen überhaupt. Ich bin unglaublich stolz darauf, gewonnen zu haben. Das kann uns keiner mehr nehmen”, sagte er.

Die Teilnehmer legten seit dem Start in Alicante am 11. Oktober verteilt auf neun Etappen 38.739 Seemeilen zurück. Nur eines der sieben Boote, nämlich Vestas Wind, gewann keinen Abschnitt. Die dänische Jacht hatte fünf Etappen aufgrund von Reparaturarbeiten verpasst.

Den letzten Abschnitt gewann Alvimedica. Das Boot lief nach vier Tagen, exakt neun Stunden und 53 Sekunden auf See in Göteborg ein. Der mit 30 Jahren jüngste teilnehmende Kapitän Charlie Enright aus den Vereinigten Staaten und seine Besatzung hatten Grund zur Freude.