Eilmeldung

Eilmeldung

Bleiben oder gehen? Griechische Studenten über ihre Zukunft

Die Universität von Piräus: Junge Griechinnen und Griechen sind hier für Europastudien eingeschrieben – für diejenigen, die kurz vor ihren

Sie lesen gerade:

Bleiben oder gehen? Griechische Studenten über ihre Zukunft

Schriftgrösse Aa Aa

Die Universität von Piräus: Junge Griechinnen und Griechen sind hier für Europastudien eingeschrieben – für diejenigen, die kurz vor ihren Abschlussprüfungen stehen, ist Europa aber nicht nur theoretisch eine Option. Sie fragen sich, ob sie wegen der wirtschaftlichen Situation ihre Heimat verlassen sollten – wenn das denn überhaupt möglich ist, wie die Studentin Fay Pappa sagt: “Als ich mich für diesen Studiengang entschieden habe, dachte ich, ich gehe ins Ausland. Ich hatte schon damit gerechnet, dass ich in den kommenden Jahren im Ausland bin. Aber die Dinge haben sich geändert. Ich kann nicht mehr weg, weil die Lebenshaltungskosten zu hoch wären. Jetzt will ich sehen, ob es hier auch Chancen für mich gibt.”

Der Student Fotis Stravoravdis: “Ich mache mir Sorgen, denn selbst wenn ich im August das Land verlassen sollte, bleibt meine Familie hier. Also bin ich indirekt weiter von der Unsicherheit betroffen, vor allem wegen der Wirtschaft. Ich hoffe, dass sie mir dabei helfen, mein Studium zu beenden.”

Viele Studenten sagen, nach den vergangenen schwierigen Jahren, sind sie auf weitere Probleme vorbereitet. Einige wollen ihr Land gar nicht verlassen, wie unsere Reporterin Fay Doulgkeri erfahren hat: “Die jungen Menschen haben ein kritisches Auge auf das, was die Regierung macht, aber auch auf die Positionen der Verhandlungspartner. Viele bereiten sich darauf vor zu gehen, andere wollen bleiben. Aber alle schauen besorgt auf die kommenden Monate.”