Eilmeldung

Eilmeldung

Ferrero gönnt sich was Süßes aus Großbritannien

Sie lesen gerade:

Ferrero gönnt sich was Süßes aus Großbritannien

Schriftgrösse Aa Aa

Der Süßwarenhersteller Ferrero aus Italien übernimmt den britischen Schokoladenproduzenten Thorntons – für 157 Millionen Euro. Das gaben die beiden Unternehmen bekannt.

Thorntons ist 104 Jahre alt und setzte vergangenes Jahr 222 Millionen Euro um. Ferrero, 30 Jahre jünger, kam mit Nutella, Tic Tac und Ferrero Rocher auf 8,4 Milliarden Euro. Nach dem Tod von Michele Ferrero, genannt “Schokoladenkönig” im Februar hatte die Firma wiederholt Spekulationen über eine Übernahme durch Mondelēz International(“Milka”, “Toblerone”), Nestle, Mars oder Hershey zurückgewiesen.

su mit Reuters