Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Fußballturnier für den Frieden in Libyen

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Fußballturnier für den Frieden in Libyen

<p>Junge Amateure und ehemalige Profis aus dem ganzen Land trafen sich in der Hauptstadt Libyens zu einem Fussballturnier. </p> <blockquote class="twitter-tweet" lang="de"><p lang="en" dir="ltr"><a href="https://twitter.com/hashtag/Football?src=hash">#Football</a> offers respite from war in stricken <a href="https://twitter.com/hashtag/Libya?src=hash">#Libya</a> – <a href="https://twitter.com/hashtag/AFP?src=hash">#AFP</a> <a href="http://t.co/MRBhkrC6QJ">http://t.co/MRBhkrC6QJ</a> <a href="https://twitter.com/hashtag/Ramadan?src=hash">#Ramadan</a> <a href="https://twitter.com/hashtag/Tripoli?src=hash">#Tripoli</a> <a href="http://t.co/xpvelWyW6f">pic.twitter.com/xpvelWyW6f</a></p>— Mohamad Ali Harissi (@aleeharissi) <a href="https://twitter.com/aleeharissi/status/613663994772103168">24. Juni 2015</a></blockquote> <script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script> <p>Die Spiele wurden von einer Wohltätigkeitsorganisation veranstaltet um zu zeigen, dass Frieden und Koexistenz möglich sind. Seit beginnt des Ramadan herrscht weitestgehend Waffenruhe zwischen den rivalisierenden Milizen</p> <p>“Wir hoffen, dass diese Atmosphäre wiederkommt. Wir haben das in den letzten zwei oder drei Jahren vermisst und viele Menschen sind nicht mehr dabei. Dieser Ort war voller Aktivitäten, Sport, Liebe und Frieden.”</p> <p>Tripolis wurde in den letzten Wochen durch eine Reihe von Gewalttaten durch islamistische Milizen erschüttert. Durch Sportveranstaltungen erhoffen sich die Organisatoren den Friedensprozess zu beschleunigen und die Völkerverständigung voranzutreiben.</p>