Eilmeldung

Eilmeldung

The Tenors: Auf Tournee mit neuen Songs und Coverversionen

Sie lesen gerade:

The Tenors: Auf Tournee mit neuen Songs und Coverversionen

Schriftgrösse Aa Aa

Das kanadische Gesangsquartett The Tenors geht auf Tournee, mit Songs von ihrem aktuellen, vierten Studioalbum “Under One Sky”. Das Album enthält 13

Das kanadische Gesangsquartett The Tenors geht auf Tournee, mit Songs von ihrem aktuellen, vierten Studioalbum “Under One Sky”.

Das Album enthält 13 Songs. Weil es gar nicht einfach war, eine Auswahl zu treffen, gibt es auch eine erweiterte Deluxe-Ausgabe mit 17 Stücken.

Fraser Walters, The Tenors: “Wir hatten viel mehr Songmaterial, als nötig, an die hundert Songs waren in der näheren Auswahl. Es gibt einige Demo-Aufnahmen, die es nicht in die Endrunde schafften. Das war wirklich schwierig, aber eigentlich ein tolles Dilemma.
Es gab so viele gute Songs, die wir für das Album geschrieben hatten, acht davon landeten am Ende tatsächlich auf der Scheibe.”

“Under One Sky” enthält die typische Mischung aus Klassik und Pop sowie Coverversionen beliebter Hits wie “Tears in Heaven” von Eric Clapton, “Lean On Me” von Bill Withers oder “Who Wants To Live Forever von Queen. Alle vier Bandmitglieder waren am Auswahlprozess beteiligt.

Clifton Murray, The Tenors: “Wenn man einen Song covert, der seit Jahren bekannt und beliebt ist, sollte man sehr behutsam vorgehen und dafür sorgen, dass er anders klingt, ihn sich zu eigen machen, aber gleichzeitig den Text und die Melodie respektieren. Denn das ist es, was einen Song bei den Leuten so beliebt macht. Aber letztlich muss man sich den Song zu eigen machen, einen Schritt zurücktreten und dem Stück seinen eigenen Stempel aufdrücken. Ich glaube, das ist uns gelungen.”

Die Tournee beginnt Anfang September, vorerst führt sie nur durch Nordamerika.