Eilmeldung

Eilmeldung

Bunte Gay-Pride-Paraden rund um den Globus

Rund um den Globus sind Schwule und Lesben in bunten Gay-Pride-Paraden – wie hier in Mexiko-City – durch die Straßen gezogen. Dass der US-Supreme

Sie lesen gerade:

Bunte Gay-Pride-Paraden rund um den Globus

Schriftgrösse Aa Aa

Rund um den Globus sind Schwule und Lesben in bunten Gay-Pride-Paraden – wie hier in Mexiko-City – durch die Straßen gezogen. Dass der US-Supreme Court die Eheschließung gleichgeschlechtlicher Paare am Freitag im ganzen Land legalisierte, war eine Nachricht die überall gefeiert wurde.

“In Costa Rica haben wir ein Paar, das die Genehmigung für eine gleichgeschlechtliche Partnerschaft erhalten hat – auf legaler Ebene ist das alles, was sie erreicht haben. Viele Rechte werden uns immer noch verweigert. Deswegen finden wir es großartig, dass die USA hier bei den Menschenrechten Fortschritte gemacht haben”, erklärt der schwule Andres Menses.

Denn die Paraden sind das Eine – doch in vielen Ländern der Welt fordern Schwule und Lesben an diesem Tag vor allem Gleichberechtigung. In Peru riefen Homosexuellen-Verbände die Teilnehmer dazu auf, sich gegen Diskriminierung auszusprechen.

Auch beim Berliner Christopher Street Day feierten mehrere Zehntausend Menschen “Gay Pride”. Der amerikanische Botschafter in Deutschland, John B. Emerson, erklärte, es sei ein “wundervoller Tag” für Schwule und Lesben, da ab sofort “Gleichheit bei der Eheschließung” in den gesamten USA Gesetz ist.

Mexiko:

Peru:

Berlin: