Eilmeldung

Eilmeldung

Griechenland: Euros aus dem Tiefkühlfach

Das Finanzsystem Griechenlands wurde in dieser Woche schockgefroren. Ministerpräsident Alexis Tsipras schockierte die politischen

Sie lesen gerade:

Griechenland: Euros aus dem Tiefkühlfach

Schriftgrösse Aa Aa

Das Finanzsystem Griechenlands wurde in dieser Woche schockgefroren.

Ministerpräsident Alexis Tsipras schockierte die politischen Entscheidungsträger und Gläubiger in Europa mit der Ansage einer Volksabstimmung.

Griechenlands Regierung schloss auch die Banken und führte Kapitalverkehrskontrollen ein, um den Zusammenbruch des Finanzsystems abzuwenden.

Die Entscheidung fiel, nachdem die Europäische Zentralbank – in einer Dringlichkeitssitzung am vergangenen Sonntag – beschloss, den Notfall-Fonds nicht zu verlängern. Er hatte die griechischen Banken am Leben gehalten, während nervöse Kunden ihr Geld abzogen.

Die Hilfe schien so ziemlich zur Herz-Lungen-Maschine geworden zu sein, um eine klinisch tote Wirtschaft am Leben zu halten.

Euronews-Korrespondenten in Brüssel, Washington und Athen über die griechische Krise – GRISIS.