Eilmeldung

Eilmeldung

Secret Cinema: Spielplatz für Filmfans und Jedi-Ritter

Sie lesen gerade:

Secret Cinema: Spielplatz für Filmfans und Jedi-Ritter

Schriftgrösse Aa Aa

Wer schon immer davon träumte, bei “Krieg der Sterne” mitzuspielen, hat diesen Sommer in London Gelegenheit dazu. Secret Cinema, eine auf berühmte

Wer schon immer davon träumte, bei “Krieg der Sterne” mitzuspielen, hat diesen Sommer in London Gelegenheit dazu. Secret Cinema, eine auf berühmte Filme spezialisierte Veranstaltungsreihe, serviert in diesem Jahr “Stars Wars – Das Imperium schlägt zurück”. Gelebtes Kino einen ganzen Abend lang, ein ganz besonderer Spaß.

Fabien Riggal, Gründer und Direktor von Secret Cinema: “Das Publikum sehnt sich nach Erlebnissen, die über den traditionellen Kino-, Konzert-, Galerie- oder Restaurantbesuch hinausgehen. Sie wollen Kultur auf eine neue Weise erleben. Und Secret Cinema antwortet auf dieses Bedürfnis, das mit jeder neuen Technologie steigt. Die Menschen wollen einen direkten Bezug zur Kultur, sie wollen ein Teil des Erlebnisses sein.”

Austragungsort und Inhalt sind streng geheim. Wer an dem gespielten Star-Wars- Experiment teilnehmen möchte erhält erst in letzter Sekunde Instruktionen.

Für die passenden Kostüme und Laserschwerter wird gesorgt. Das Ganze wirkt wie ein riesiger Themenpark. Der Besuch endet im Kinosaal mit einer klassischen Vorführung des Films.

“Ich habe eine Menge über den intergalaktischen Gewürzhandel gelernt”, sagt ein Besucher.
Frage: “Was denn?”
Antwort: “Kann ich nicht verraten. Das ist illegal auf diesem Planeten.”

Das Secret-Cinema-Erlebnis hat einen stolzen Preis von umgerechnet 120 Euro, Kostüme und Getränke an der galaktischen Bar nicht inklusive. Dennoch ist das Haus jeden Abend voll, bis zu 1500 Besucher. Zu sehen bis zum 27. September in London.